Bewoplus

Betreutes Wohnen in einer Wohngemeinschaft (BeWo+)

Ein Platz in der Wohngemeinschaft wird für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung angeboten, die perspektivisch selbstständig und selbstbestimmt in einer eigenen Wohnung leben möchten. Über die Aufnahme entscheiden die Kompetenzen des Menschen mit Behinderung und seine zu erwartenden Entwicklungsmöglichkeiten. Die absehbare Perspektive, ein selbstständiges Leben führen zu können, soll durch dieses spezielle Unterstützungsangebot gefördert werden. Bereitschaft und Motivation, das Unterstützungsangebot anzunehmen, sind weitere wichtige Voraussetzungen.

Zum Wohnen in der Wohngemeinschaft gehört es auch dazu alleine sein zu können (stundenweise).

Insbesondere zielt die angebotene Wohnform darauf ab, die interessierten Menschen mit Behinderungen soweit wie möglich zu befähigen, sich selbständig im Bereich des Wohnens, in ihren lebenspraktischen Tätigkeiten, in sozialen Kontakten, in einer sinnvollen Tagesstrukturierung und/oder Erwerbstätigkeit zurecht zu finden und zu leben. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf Angebote zur Förderung sozialer Kompetenz, der emotionalen Stabilität sowie der lebenspraktischen Fähigkeiten gelegt.

Die begleitende pädagogische und soziale Betreuung arbeitet auf Grundlage des Prinzips: "Hilfe zur Selbsthilfe".

Unterstützt und betreut werden Menschen ohne wesentliche körperliche Beeinträchtigungen. Rollstuhlfahrer können aufgrund der baulichen Voraussetzungen nicht in die Wohngemeinschaft einziehen.

Haben Sie interesse, dann wenden Sie sich bitte an uns.

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

 
 

Stellenangebote

Jetzt bewerben

Betreutes Wohnen in einer Wohngemeinschaft (BeWo+)

Bemba, Ralph

Fachdienstleitung

Bödikerstraße 74
41238 Mönchengladbach
021663997741
0216639997799
E-Mail

© 2017 Lebenshilfe Mönchengladbach e.V. - 41238 Mönchengladbach, Bödikerstr. 74 - E-Mail: verwaltung@lebenshilfe-mg.de